Daily the latest News in flag wave deflag wave ukflag wave frflag wave br

News 2017

News 2017 (9)

Offizielle Pressemeldungen

Nach der Weltpremiere des neuen A110 am Automobilsalon Genf 2017 bereitet Alpine Schritt für Schritt das Revival der legendären Marke und die Einführung des neuen Sportfahrzeugs vor.

Alpine bei den „Schloss Bensberg Supersports Classics”

Premiere in bester Gesellschaft: Der neue Sportwagen Alpine A110 ist in Deutschland bei den „Schloss Bensberg Supersports Classics” erstmals in der Serienversion zu sehen. Vom 30. Juni bis 2. Juli präsentiert die französische Sportwagenmarke das neue Modell sowie den legendären Klassiker Alpine A110. Bei der Tagesrallye geht außerdem die Alpine A310 an den Start.

Mit neuem Auto auf Mission Titelverteidigung: Das Signatech Alpine Team geht 2017 in der FIA World Endurance Championship (WEC) mit zwei neu entwickelten Alpine A470 an den Start.

Wendig, kompakt, schnell: Mit der neuen A110 feiert Alpine auf dem Genfer Auto-Salon ein beeindruckendes Comeback. Der Mittelmotor-Zweisitzer mit dem ruhmreichen Namen beschleunigt in nur 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ermöglicht eine Topspeed von 250 km/h. Als Triebwerk kommt ein komplett neu entwickelter 1,8-Liter-Turbobenziner mit 185 kW/252 PS zum Einsatz. Maßgeblich zur herausragenden Performance trägt – ganz in der Tradition des legendären Namensgebers – auch das Leergewicht von lediglich 1.080 Kilogramm bei. Der Verkauf der A110 in Europa startet Ende 2017.

Noch vor der Weltpremiere auf dem Genfer Auto-Salon veröffentlicht Alpine erste Bilder des neuen Seriensportwagens A110.

Niedriges Gewicht und hervorragenden Seitenhalt kombinieren die elegant geformten Schalensitze des neuen Alpine Seriensportwagens. Sie wiegen jeweils nur 13,1 Kilogramm und tragen damit zum geringen Gesamtgewicht des Zweisitzers bei. Kennzeichen ist die einteilige Sitzschale kombiniert mit einer frei liegenden Metallstruktur für die tragenden Teile.

Alpine zeigt auf der Rétromobile in Paris vom 8. bis 12. Februar sechs historische Modelle und die Studie Alpine Vision. Die Klassiker Alpine A106, A108, A110, A310, GTA und A610 geben einen Überblick über die Entwicklung der französischen Sportwagen-Kultmarke mit ihrem unverkennbaren Design. Die Studie Alpine Vision schlägt eine Brücke von der Vergangenheit zur Zukunft des Mythos Alpine.

Das neue Alpine Serienmodell zeichnet sich durch hohe aerodynamische Effizienz aus. Der Sportwagen verfügt über einen Heckdiffusor und einen durchgängig flachen Unterboden – Merkmale aus der Welt der Supercars und des hochklassigen Motorsports. Hieraus resultieren ein hoher Anpressdruck an der angetriebenen Hinterachse und eine exzellente Fahrstabilität.

Der neue Alpine Seriensportwagen erhält eine Plattform und eine Karosserie komplett aus Aluminium. Dies kündigte heute Alpine Managing Director Michael van der Sande an. Der Vollaluminium-Aufbau stellt ein niedriges Fahrzeuggewicht sicher. Damit steht das neue Modell ganz in der Tradition seines legendären Vorgängers A110.