Daily the latest News in flag wave deflag wave ukflag wave frflag wave br

Sonntag, 11 April 2021 17:43

Neuer Dacia Spring: Die elektrische Revolution im Test

geschrieben von Projekt-Renault
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

DIE NÄCHSTE R-EV-OLUTION

Seit nun 15 Jahren steht Dacia in der Welt der Mobilität für einen Wandel - mit einem einzigartigen Geschäftsmodell, das den Fokus auf das Wesentliche legt, und mit zeitgemässen und modernen Autos zum allerbesten Preis.

Ab 2004 machte es der Logan möglich: Viele konnten sich plötzlich ein Neufahrzeug leisten. Danach mischte der Duster das Segment der SUVs neu auf. Und der Sandero führt in Europa schon seit mehreren Jahren die Liste der an Privatkunden meistverkauften Fahrzeugmodelle an – mit besten Chancen, diesenErfolg dank der Neuauflage des Sandero fortzusetzen.

Und jetzt folgt das nächste Kapitel dieser jungen Geschichte. Mit dem Neuen Spring führt Dacia das erste Elektroauto der Marke ein.

Als Marke der Renault Gruppe profitiert Dacia vom Know-how und von der einzigartigen Expertise, mit der sich die Gruppe und die Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi in den letzten zehn Jahren zum Pionier der Elektromobilität entwickelte.

Der Neue Spring ist nicht mehr und nicht weniger als eine R-EV-olution. Dacia wird seinem Ruf und seiner DNA wiederum gerecht und bietet mit dem Neuen Spring in den Märkten Europas das preiswerteste Elektrofahrzeug an. Damit wird die Elektromobilität für eine grosse Zahl von Kunden zugänglich.

Unter dem SUV-Kleid des Neuen Spring steckt ein City-Fahrzeug mit grosszügigen Platzverhältnissen für 4 Personen, einem erprobten, zuverlässigen Elektroantrieb und einer Reichweite von 230 km (WLTP), bzw. 305 km (WLTP City).

Die drei Versionen des Neuen Dacia Spring:

  • für alle Kundengruppen: Der Dacia Spring kann ab dem 22. April vorbestellt werden. Erste Auslieferungen erfolgen im Herbst 2021.
  • für Geschäftskunden: Der Dacia Spring Business ist ab Anfang 2022 erhältlich für Carsharing-Dienste, Fahrzeugvermietungen und Flotten.
  • für Lieferbetriebe: als Dacia Spring Cargo ohne Rücksitzbank, ab Anfang 2022 erhältlich für die Waren-Feinverteilung ‚auf dem letzten Kilometer‘.

In der Schweiz ist der Neue Dacia Spring ab CHF 18'990.- erhältlich. Im Leasing kommt er auf CHF 199.-/ Monat.

100% elektrisch, im SUV-Look, mit dem Fokus auf das Wichtigste, zum besten Preis auf dem Markt: Dacia macht auch die Elektromobilität für Alle zugänglich.

AUSSENDESIGN

PERFEKT FÜR DIE CITY, MIT VIEL PLATZ FÜR DEN AUFBRUCH

Als erstes kleines Stadtfahrzeug von Dacia bricht der Neue Spring mit den Regeln, wie sie bislang für «konventionelle» Elektroautos galten - bis hin zum SUV-Look. Der robuste Stil des Neuen Spring zeigt aber auch, dass da im Innern viel Platz ist.

SUV-LOOK

Seine klaren Linien sind der Welt der SUVs zu verdanken: verbreiterte Radkästen, Dachträger, verstärkter Unterboden vorne, Unterfahrschutz hinten und erhöhte Bodenfreiheit (151 mm, unbeladen). Mit seinen breiten Schultern und der gewölbten Motorhaube wirkt der Spring sehr robust. Seine Grösse ermöglicht ein erstaunliches Platzangebot im Innenraum. Der Neue Spring ist in erster Linie ein Fahrzeug für die Stadt. Das zeigen auch seine Abmessungen mit der Gesamtlänge von 3,71 m, der Gesamtbreite von 1,58 m (ohne Aussenspiegel) und der Höhe von 1,51 m (unbeladen, inklusive Dachreling).

ÜBERZEUGENDE FRONT

Der Spring ist ein Hingucker. Seine Frontpartie zeugt von ausgeprägter Persönlichkeit, mit LED-Scheinwerfern, deren horizontale Linie sich im Design des Kühlergrills, der formschön geschwungenen Motorhaube und des mächtigen Stossfängers fortsetzt. Der Neue Spring besitzt das typische Merkmal eines Elektrofahrzeugs: den luftundurchlässigen Kühlergrill, dessen elegante 3D-Reliefstruktur das Dacia Emblem und den dahinterliegenden Ladeanschluss umspielt, der sich vom Innenraum aus öffnen lässt.

ORANGE-PAKET MIT STIL

Der charakterstarke Spring steht zu seinem Look, aufgewertet durch ein Farbpaket, das es speziell für die Startversion gibt: Die Schalen der Aussenspiegel, die Dachreling, die Sticker an der Tür und die Umrandungen der Lufteinlasskanäle an der Front zeigen Farbelemente in Orange. Im Innern setzen sich diese Akzente fort: mit den Sichtnähten der Sitzverkleidung, den Umrandungen der Lüftungsdüsen und des Multimedia-Monitors. Die Innenverkleidung der Türpfosten ist in einem trendigen, hochglänzenden Grau ausgeführt.

FLEXWHEEL-RÄDER

Die Radzierblenden des Spring sind den Leichtmetallfelgen ästhetisch nachempfunden. Möglich wird dies dank Flexwheel-Technologie: Die Stahlfelgen sind gelocht, damit elegante Radzierblenden montiert werden können - eine ebenso schlaue wie preiswerte Lösung.

DYNAMISCHE HECKANSICHT

Der obere Heckbereich unterstreicht, dass der Neue Spring mit seiner gewölbten Heckscheibe, den abgerundeten Scheinwerfergläsern und den sanften Rundungen ein durch und durch familienfreundliches Stadtfahrzeug ist. Der untere Fahrzeugbereich zeigt die Sicherheitsmerkmale eines SUV: Der hintere Stossfänger ist mit einem grau lackierten Unterfahrschutz verbunden. Die ebenfalls gerundeten hinteren Kotflügel und die Integration der hinteren Reflektoren in die ‚falschen‘ Luftauslasskanäle verleiht der Silhouette des Neuen Spring zusätzliche Dynamik.

NEUE LICHTSIGNATUR

Die Rücklichter sind mit der neuen Y-förmigen Dacia Lichtsignatur ausgestattet.

INNENDESIGN

REKORDVERDÄCHTIGES PLATZANGEBOT

Im Dacia Spring finden vier erwachsene Personen komfortabel Platz, bei grosszügig ausgelegtem Kofferraum.

VIEL PLATZ AN BORD

Das kompakte fünftürige Stadtfahrzeug bietet Platz für vier erwachsene Personen. Mit einem grosszügigen Kopfraum und der Kniefreiheit von 100 mm finden auf den Fondsitzen auch grössere Passagiere bequem Platz. Der Eindruck von Geräumigkeit trägt zudem zum allgemeinen Komfort des Innenraums bei. Die Passagiere auf den Vordersitzen verfügen über insgesamt 23,1 Liter Stauraum im grossen Handschuhfach sowie in den Ablagefächern der Türverkleidungen und der Mittelkonsole. Den Fondpassagieren wird die Annehmlichkeit von Kartentaschen in den Lehnen der Vordersitze geboten.

STADTFAHRZEUG MIT GROSSEM KOFFERRAUM

Der Kofferraum bietet die grösste Ladekapazität seiner Kategorie: 270 dm3 VDA / 290 l (exklusive Stauraum für das optionale Reserverad unter dem Kofferraum). So viel Platz bieten sonst nur Oberklassenmodelle. Zudem kann die Rückbank abgeklappt werden, was den Laderaum auf rund 1‘100 Liter vergrössert.

GROSSZÜGIGE AUSSTATTUNGEN

Sämtliche Versionen bieten in der Phase der Markteinführung eine umfangreiche Serienausstattung. Dazu zählen die variable, elektrische Lenkunterstützung, die manuelle Klimaanlage, die Zentralverriegelung mit Fernbedienung, elektrische Scheiben an den vorderen und hinteren Seitentüren, die Lichtautomatik und der Tempomat (mit Bedienung am Lenkrad).

Zwischen den Instrumenten platzierten die Designer eine digitale 3,5-Zoll-Anzeige.

Je nach Ausstattung sind zudem das Multimedia-System Media Nav und die elektrische Einstellung der Aussenspiegel verfügbar.

EINLADENDES INTERIEUR

Der Innenraum des Neuen Spring verfügt über blaue Einsätze, die die Lüftungsschlitze und den zentralen Monitor umrahmen. Geschaltet wird über ein einfach bedienbares verchromtes Drehrad mit drei Positionen: D («Drive», vorwärts), N («Neutral», Leerlauf) und R («Return», rückwärts).

INTUITIVES, BENUTZERFREUNDLICHES MULTIMEDIASYSTEM

Das optionale Multimedia-System Media Nav umfasst einen eleganten 7-Zoll-Touchscreen, ein Navigationssystem, ein DAB-Radio, Bluetooth sowie einen USB-Anschluss und ist mit Apple CarPlay und Android Auto kompatibel.

Die Sprachsteuerung lässt sich am Lenkrad bedienen. Über Sprachbefehle ermöglicht sie die Aktivierung und Regelung des Sprachassistenten auf iOS oder Google (via Smartphone).

MOTORISIERUNG UND LADEVORGANG

ERPROBTER, ZUVERLÄSSIGER ELEKTROMOTOR

Getreu der Dacia Philosophie erweist sich der Neue Spring bei Kauf und Nutzung als gleichermassen wirtschaftlich. Zusätzlich zu seiner Reichweite von 230 km (WLTP), bzw. 305 km (WLTP City) und seinem unschlagbaren Preis bietet er Einfachheit, Vielseitigkeit, Zuverlässigkeit und Robustheit.

ZUVERLÄSSIGER, ROBUSTER ELEKTROANTRIEB

Der vollelektrische Antrieb von 33 kW (44 PS) ist an eine 27,4-kWh-Batterie gekoppelt. Da der Elektroantrieb mehrheitlich ohne die beim Verbrennungsmotor erforderlichen, beweglichen Teile auskommt (insbesondere ohne Motorenöl, Ventiltrieb und Kolben), nutzen sich auch weniger Teile ab.

Dementsprechend einfach, robust und zuverlässig funktioniert der Elektroantrieb im Neuen Dacia Spring.

EINFACHER LADEVORGANG

Das Laden der Batterie erfolgt direkt über den Anschluss an der Front. Die in den Kühlergrill integrierte Abdeckung wird von innen (unterhalb des Lenkrades) entriegelt und anschliessend nach oben geöffnet.

Der Ladevorgang lässt sich über die Instrumentenanzeige mitverfolgen. Zu sehen sind die Ladeleuchte, der aktuelle Ladezustand in Prozent, die verbleibende Zeit bis zur vollen Batterieladung (100%) und die Reichweite im aktuellen Ladezustand.

Der Ladevorgang lässt sich durch das Entriegeln des Ladesteckers stoppen (via Fernbedienung oder Betätigung der Zentralverriegelung vom Fahrzeug aus).

PRAKTISCHE APP

Die Gratis-App MyDacia fürs Smartphone zeigt den Batterieladestatus in Echtzeit sowie die verbleibende Reichweite in Kilometern an, ermöglicht den Start der Klimaanlage im Innenraum und die Lokalisierung des Fahrzeugs in Echtzeit.

Während dem Ladevorgang, bzw. bei angeschlossenem Ladestecker, ermöglicht die App die Einstellung des Klimas im Fahrzeuginnern (Heizen oder Kühlen), wie auch die Beobachtung des Ladevorgangs inklusive Stoppen und Neustarten desselben.

Eine Bedienung im unteren Bereich der Mittelkonsole bietet dem Kunden die Möglichkeit, das Senden von privaten Daten zuzulassen oder abzuschalten (im Einklang mit den aktuellsten Datenschutz-Richtlinien). Die über MyDacia zugänglichen Daten betreffen in erster Linie den Standort des Fahrzeugs und die Identifikation via Fahrgestellnummer.

FREIE WAHL BEIM AUFLADEN

Der Dacia Spring bietet eine breite Auswahl an Lademöglichkeiten:

  • an der 230 Volt-Haushaltsteckdose
  • über ein spezifisches Ladekabel (Typ 3) an der 3,7 kW Wallbox
  • oder via Ladekabel an der 30 kW-Gleichstrom-Steckdose

Die Ladedauer der Lithium-Ionen-Batterie:

  • an der 30 kW-Gleichstrom-Ladestation weniger als 1 Stunde bis 80% der Batteriekapazität und weniger als 1 Std. 30 Min. für das Laden auf 100%.
  • An der 3,7 kW Wallbox weniger als 8 Std. 30 Min.
  • An der 2,3 kW Haushaltsteckdose weniger als 14 Stunden für das Laden auf 100%

Europaweit stehen rund 200'000 öffentliche Ladestationen zur Verfügung, wovon 43‘700 in Holland, rund 33‘000 in Deutschland, an die 30‘000 in Frankreich und über 2’000 in der Schweiz (alle Anbieter zusammengezählt).

SPARSAM IM BETRIEB

Der Spring ist nicht nur im Kauf äusserst preiswert. Er bietet auch die niedrigsten Gesamtkosten für Erwerb und Betrieb (TCO, Total Cost of Ownership) auf dem Markt, alle Autos mit Elektro- und Verbrennungsmotor mit einbezogen.

ZUVERLÄSSIG

Wie für alle Fahrzeuge von Dacia kommen auch beim Neuen Spring die hohen Anforderungen der Renault Gruppe an die Qualität, die Zuverlässigkeit und die Dauerhaftigkeit zum Tragen. Das neue Elektrofahrzeug durchlief mehr als eine Million an Testkilometern (kumuliert) unter extremsten klimatischen Bedingungen und höchsten Beanspruchungen. Die Dauerhaftigkeit der Materialien wurde ebenfalls unter extrem harten Belastungstests geprüft. Die Leistungsfähigkeit und die Ladezyklen der Batterien mussten sowohl hohen wie auch tiefen Temperaturen standhalten.

AM LENKRAD

EIN VIELSEITIGES UND PRAKTISCHES STADTFAHRZEUG

Das kompakte Format und die passende Reichweite machen aus dem Neuen Spring ein vielseitig einsetzbares Fahrzeug, mit allen Qualitäten eines Dacia und - natürlich - dem Elektro-Fahrvergnügen.

DIE WAHRE FREUDE AM ELEKTROFAHRZEUG

Im Fahrbetrieb bietet der Elektromotor zahlreiche Vorteile: hervorragende Beschleunigung (sofort verfügbares Drehmoment von 125 Nm), kein Schalten, Geräuschlosigkeit und Vibrationsfreiheit. Der elektrische Fahrspass kann ohne Einschränkung genossen werden, da der Neue Spring im Fahrbetrieb weder CO2 noch andere Schadstoffe ausstösst.

EINE BERUHIGENDE AUTONOMIE

Der Neue Spring ist leicht und kompakt. Er verfügt über eine Reichweite von 230 km im WLTP-Zyklus und 305 km im WLTP-City-Zyklus (Zulassungszyklus, der nur den städtischen Teil des zugelassenen Zyklus umfasst). So garantiert er vielseitige Einsatzmöglichkeiten, in der Stadt ebenso wie in stadtnahen Gebieten. Dank permanentem Rekuperieren beim Bremsen fliesst bei jedem Anheben des Gaspedals Energie zurück in die Batterie.

Via ECO-Taste an der Mittelkonsole lässt sich die Reichweite um bis zu 9% optimieren. Dieser Modus begrenzt die Leistung auf 23 kW (anstatt 33 kW) und die Höchstgeschwindigkeit wird bei 100 km/h abgeriegelt.

Der durchschnittliche tägliche Fahrbetrieb beträgt in Europa 31 km im Segment A (Stadtautos). Davon ausgehend, müsste der Neue Spring nur einmal pro Woche geladen werden.

BEWEGUNGSFREIHEIT

Der Elektromotor des Neuen Spring bietet volle Bewegungsfreiheit in Stadtzentren mit begrenzter Zufahrt, selbst im Fall von grenzwertüberschreitenden Luftverschmutzungswerten. In zahlreichen Städten kann zudem kostenlos parkiert werden.

MANÖVRIEREN, LEICHT GEMACHT

Mit dem Wendekreis von 9.6 m lässt sich der Neue Spring agil und handlich durch die Stadt bewegen. Je nach Ausstattung bieten drei Ultraschall-Radarsensoren im hinteren Stossfänger und eine Rückfahrkamera Unterstützung beim Einparken. Die Bilder werden auf den Monitor des Multimedia-Systems übertragen, mit virtuellen Führungslinien als zusätzliche Hilfe.

IN DER STADT ZUHAUSE, UND DARÜBER HINAUS

Der Neue Spring vereint den 100% elektrischen Antrieb mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und einem ausgewogenen Fahrwerk.

Kompakte Abmessungen, eine Bodenfreiheit von 151 mm (unbeladen) und 4,8 m Radius beim Wenden machen ihn zum flinken Begleiter in der Stadt, beim Fahren und beim Parkieren.

Die zuverlässige Mechanik, die einfache Handhabung, die passende Reichweite und der Komfort im Innern stehen für eine clevere Form der Mobilität, bei der auch die Fahrt auf der Landstrasse Spass macht.

SICHERHEIT AN BORD

Zur umfangreichen, serienmässigen Sicherheitsausstattung zählen der Geschwindigkeitsbegrenzer, ABS, ESP, der elektrische Bremskraftverteiler, sechs Airbags, ein Notruf (SOS-Knopf), die Scheinwerferautomatik und der aktive Notbremsassistent. Dieser ist ab 7 km/h aktiv und erkennt über den vorderen Radar den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug (im Stillstand oder in Bewegung). Sobald das System eine Kollisionsgefahr erkennt, warnt es den Fahrer durch visuelle und akustische Signale und verstärkt die Bremswirkung. Falls der Fahrer nicht reagiert oder nicht stark genug bremst, leitet das System die automatische Bremsung ein – notfalls bis zum Stillstand.

Der Einsatz von hochfestem Stahl dient der Verstärkung der Karosseriestruktur, insbesondere im Bereich des Elektromotors und im Passagierraum (vor allem an der B-Säule und an den Türverankerungen). Eine verstärkte Bodenschale schützt die Batterie bei einer Kollision. Bei Interventionen durch die Feuerwehr lässt sich die Batterie vom Stromkreis trennen und eine Notfall-Öffnung gibt den direkten Zugang für die Löschung der Batterie frei.

In der Schweiz werden ab dem 22. April Vorbestellungen für den Neuen Dacia Spring entgegengenommen. Die ersten Auslieferungen sind auf Herbst 2021 angesetzt. Der Preis für die Schweiz: ab CHF 18'990.- oder im Leasing ab CHF 199.-/Monat.

DACIA SPRING BUSINESS

DAS PERFEKTE ANGEBOT ALS ANTWORT AUF DIE NEUE MOBILITÄT

Mit der Energiewende und neuen Reglementierungen entwickeln sich auch die Bedürfnisse und die Lösungen für eine neue Mobilität. Dacia antwortet auf diesen Wandel mit dem Spring Business – einem Modell, das Flottenbetreibern und Carsharing-Diensten eine pragmatische Möglichkeit der nachhaltigen Mobilität bietet.

SPEZIFISCHE BUSINESS-VERSION

In Europa beträgt die durchschnittliche Nutzungsdauer eines Fahrzeugs im Carsharing-Betrieb 40 Minuten bei einer zurückgelegten Strecke von 8 km. Der Dacia Spring ist für diese Einsätze perfekt geeignet: 100 % elektrisch, einfache Handhabung, zuverlässig und dynamisch. Zudem ist er dank seiner Preispositionierung vollkommen im Einklang mit dem günstigen Carsharing-Modell und den Erwartungen der Kunden.

Die Expertise für eine spezifische Business-Version stammt aus dem Projekt mit Zity, einem frei verfügbaren Carsharing-Dienst, den die Renault Gruppe im Joint Venture mit Ferrovial in Madrid und Paris betreibt. Diese Erfahrungen setzt Dacia mit dem Spring Business um.

Die Version für Carsharing-Dienste beinhaltet die Vorausrüstung, um die Technologien der Anbieter anzuwenden. Sie ermöglichen die Geo-Lokalisierung des Fahrzeugs und den Zugang zum Fahrzeug via Smartphone.

BUSINESS-AUSFÜHRUNG

Der Dacia Spring Business ist in Weiss oder in hellgrau erhältlich, mit blauen Farbakzenten an der Dachreling. Zur Serienausstattung zählen die Einparkhilfe mit Rückfahrkamera und Radarsensoren am hinteren Stossfänger, die Verkleidungen der Aussenspiegel in schwarz und 14-Zoll-Flexwheel-Räder. Auf hohe Belastbarkeit und geringe Verschmutzung ausgelegt sind auch die schwarzen Sitzverkleidungen in Kunstleder mit blauen Ziernähten. Zusätzlichen Schutz bieten die Bodenteppiche vorne und hinten, wie auch die Abdeckungen der vorderen Türschwellen und der hinteren Ladekante.

Im Innenraum kann der Carsharing-Dienstleister seine Informationen auf dem Monitor des Multimedia-System Media Nav anzeigen. Die Spiegelung erfolgt via Kabel über das Smartphone (Apple CarPlay und Android Auto).

ZUVERLÄSSIGER UND GÜNSTIGER ANTRIEB

Mit dem Elektromotor kommt ein zuverlässiger Antrieb zum Einsatz, der im Unterhalt weniger kostet als ein Verbrennungsmotor. Dacia bietet den Neuen Spring mit einer Werksgarantie von 3 Jahren oder 100'000 km an. Für die Batterie erweitert sich die Garantie auf 8 Jahre oder 120'000 km.

NIEDRIGE BETRIEBSKOSTEN

Zuverlässig, leicht, robust, unschlagbar im Preis, elektrisch angetrieben und vorbereitet für den Einsatz durch Carsharing-Dienste: Im Vergleich zu einem herkömmlichen Fahrzeug senkt der Neue Dacia Spring Business die Betriebskosten um mindestens 20%.
Mehr noch: Der Neue Dacia Spring Business bietet die niedrigsten Gesamtkosten (TCO, Total Cost of Ownership) auf dem Markt (berücksichtigt sind Fahrzeuge mit Elektro- und Verbrennungsmotor). Damit entspricht er exakt den wirtschaftlichen Anforderungen von Carsharing-Diensten.

MOBILIZE – EINE MARKE FÜR DIE NEUE MOBILITÄT

Die Elektromobilität fasst mehr und mehr Fuss im Verkehrsalltag. Die Renault Gruppe erarbeitete sich seit mehr als zehn Jahren ein Know-how und eine Expertise, dank der die Elektromobilität für Alle zugänglich wird und die individuellsten Bedürfnisse erfüllt. Eines von fünf Elektroautos in Europa kommt mittlerweile aus der Renault Gruppe. Für höchste Kompetenz sprechen auch die 30'000 Mitarbeitenden, die bereits für die speziellen Anforderungen an die Elektromobilität geschult sind.

Mit der Marke Mobilize bietet die Renault Gruppe Mobilitätslösungen an, die den Entwicklungen der Verbraucher, der Unternehmen und den verschiedenen Regionen Rechnung tragen, genauso wie den Anforderungen an den Umweltschutz und an die Entlastung der Städte. Die Mobilität via Carsharing ist Teil dieser Lösungen.

Mit nahezu 10'000 vollelektrisch angetriebenen Fahrzeugen in den verschiedensten Angeboten von Carsharing-Diensten führt die Renault Gruppe dieses Segment in Europa an. Die Expertise der Renault Gruppe in der Produktion und die Erfahrung im Einsatz der Fahrzeuge (ZITY), bzw. als Partner von Dienstleistern wie Green Mobility, Totem Mobi oder Mobility Car Sharing (in der Schweiz) machen Mobilize zu einem erstklassigen Partner.

Mobilize bietet:

  • Fahrzeuge, die spezifisch für Mobilitäts-Dienstleister wie Carsharing-Unternehmen, Lieferdienste in der Waren-Feinverteilung usw. entwickelt oder angepasst sind. Ein Beispiel dafür ist der Spring Business.
  • Den einfachen Aufbau von Fahrzeugflotten dank spezifischen Finanzierungsmodellen.
  • Die optimale Verwaltung des Fahrzeugparks mit speziellen Logistik-Plattformen für die Mobilität, für die Datenverwaltung und den Einsatz von künstlicher Intelligenz.
  • Die Bereitstellung von Wartungs- und Unterhaltsdiensten, wie auch die Wiederverwertung von Fahrzeugen und Batterien.

Seit 1. März 2021 bieten in Frankreich 504 Standorte des Fahrzeugvermieters E.Leclerc exklusiv den Dacia Business Spring an. Bestellt sind 3‘000 Fahrzeuge.

DACIA SPRING CARGO

EIN KOMPAKTES, ECHTES ELEKTRO-LIEFERFAHRZEUG

Für Lieferdienste macht Dacia mit dem Neuen Spring Cargo ein in der Kat. N1 homologiertes, robustes Klein-Nutzfahrzeug verfügbar, das sich ebenso handlich wie kostengünstig einsetzen lässt.

FÜR DIE WAREN-FEINVERTEILUNG

Die Feinverteilung von Waren und Gütern auf dem sogenannt ‚letzten Kilometer‘ schliesst die Transport-Lieferkette bis zum Endverbraucher. Die grosse Zahl an Lieferorten und deren dezentrale Lage stellt die heute grösste und auch teuerste Herausforderung an die Transportdienste dar. Umgerechnet auf die französischen Transportleistungen verursacht sie heute rund 20% des städtischen Verkehrs, belegt rund 30% der Verkehrsfläche und macht rund 25% der Treibhausgas-Emissionen aus (gemäss den vom französischen Komitee für strategische Analysen veröffentlichten Zahlen).

Der für Firmen ausgelegte Dacia Spring Cargo ist als 100%-iges Nutzfahrzeug der Kat. N1 homologiert.

Der kompakte, handliche, robuste und sparsame Dacia Spring Cargo verursacht im Betrieb keine schädlichen Emissionen. Damit bietet er sich als ideale Lösung für die Waren-Feinverteilung ‘auf dem letzten Kilometer’ an.

LADEVOLUMEN BIS 1'100 LITER

Anstelle der Rücksitzbank bietet der Dacia Spring Cargo einen erweiterten Laderaum. Dieser ist am Boden und über den hinteren Radkästen mit Kunststoff abgedeckt und dementsprechend geschützt. Vier Festzurr-Ösen (ISO 27956*) ermöglichen das sichere Befestigen der Waren. Ein Trenngitter (ISO 27956*) schützt zwischen Fahrerkabine und Laderaum. Bei einer Nutzlast von 325 kg bietet der Laderaum eine Ladelänge von 1,033 m und ein Fassungsvermögen von 1'100 Liter.

*Die ISO-Norm 27956 definiert die Ausstattung von Lieferfahrzeugen bis 7,5 Tonnen Gesamtgewicht bezüglich Ladungssicherung. Die ISO-Norm 27956 definiert seit 2009 die minimalen Anforderungen und die Testverfahren, um die Ladung verlässlich und sicher im Verkehr zu transportieren - mit dem Ziel, Fahrer und Passagiere vor Verletzungen durch losgelöste Waren zu schützen.

PERFEKT AUSGESTATTET

Der in weisser Farbe erhältliche Dacia Spring Cargo bietet eine umfassende, exakt passende Serienausstattung. Dazu zählen die manuelle Klimaanlage, das Radio (mit Bluetooth), ein USB-Anschluss, die Vorausrüstung für die Telefonie, die Scheinwerferautomatik, die Stoffverkleidung der Sitze, die Verkleidungen der Aussenspiegel und die Türgriffe in schwarz, eine Abdeckung der Türschwellen und der Ladekante, wie auch 14-Zoll-Stahlräder. Das Reserverad entfällt aus Gründen der Gewichtsoptimierung.

TECHNISCHE DATEN

NEUER DACIA SPRING UND SPRING BUSINESS

VOLUMEN

Kofferraumvolumen in Liter:  290 Liter
Kofferraumvolumen in dm3 (VDA):  270 dm3
Kofferraumvolumen mit abgeklappten Rücksitzen – in Liter: 1’100 Liter

ABMESSUNGEN (mm)

Gesamtlänge: 3’734
Radstand: 2’423
Überhang vorne:  692
Überhang hinten: 619
Gesamtbreite (ohne/mit Rückspiegel): 1’579 / 1’770
Radspur vorne (am Boden): 1’385
Radspur hinten (am Boden): 1’365
Gesamthöhe: 1’516
Gesamthöhe mit offener Heckklappe (unbeladen): 1’906
Höhe der Ladekante (unbeladen): 722
Bodenfreiheit: 151
Kniefreiheit Rücksitze: 100
Hüftmass vorne: 1’281
Hüftmass hinten: 1’256
Schultermass vorne: 1’250
Schultermass hinten: 1’231
Kopfhöhe bis zum Dach (vorne): 896
Kopfhöhe bis zum Dach (hintere Sitzreihe): 843
Max. Breite der Kofferraum-Öffnung: 925 I
nnenbreite zwischen den hinteren Radkästen: 931
Ladelänge mit abgeklappten Rücksitzen: 704

NEUER DACIA SPRING (ALLE VERSIONEN)

MOTOR

Homologation WLTP
Elektromotor Synchron, mit Permanentmagneten
Max. Leistung in kW (PS) bei 1/min. 33 kW (44) / 3’000 - 8’200
Max. Drehmoment in Nm bei 1/min. 125 Nm / 500 - 2’500

BATTERIE

Kapazität (kWh) 27,4
Technologie Lithium-Ionen-Batterie
Max. Spannung (V) 240 V
Anzahl Module / Zellen 12 Module / 72 Zellen
Batteriegewicht (kg) 186 +/- 5

GETRIEBE

Typ Reduktionsgetriebe (1 Gang)

REIFEN

Reifendimensionen (Referenz) 165/70 R14
Reserverad 14 Zoll

BREMSEN

Vorne: innenbelüftete Bremsscheiben Ø (mm) 238
Hinten: Trommelbremsen (Durchmesser in Zoll) 8"

FAHRLEISTUNGEN

Höchstgeschwindigkeit (km/h) 125
0 - 50 km/h (s) 5,8
0 - 100 km/h (s) 19,1
1 000 m D.A. (s) 40,5
Elastizität von 80-120 km/h (s) 26,2

REICHWEITE

Reichweite gemäss WLTP City-Zyklus (km) 305
Reichweite kombiniert gemäss WLTP (km) 230

ELEKTR. VERBAUCH (IM MESS-ZYKLUS)

Homologierter Verbrauch im gemischten Zyklus (Wh/km) 139
Homologierter Verbrauch im städtischen Betrieb (Wh/km) 100

LADEDAUER

Integriertes Ladegerät 2 kW bis 6,6 kW (1-phasig)
2,3 kW-Haushaltsteckdose (1-phasig, 10A) (0-100%) 13 Std. 32 Min.
3,7 kW Wallbox (1-phasig, 16A) (0-100%) 8 Std. 28 Min.
Schnellladung, Gleichstrom, 125A (0-80%) 56 Min.

LENKUNG

Typ Elektr. variable Lenkunterstützung
Wendekreis-Durchmesser zwischen Trottoirs (m) 9,6
Lenkradumdrehung, von Anschlag zu Anschlag 3,4
Vorderradaufhängung McPherson-Federbein mit Dreiecks-Querlenker
Hinterradaufhängung H-Profil mit Schraubenfedern

GEWICHT

Leergewicht, betriebsbereit (kg) 970
Max. zulässiges Gesamtgewicht (kg) 1300
Max. zulässiges Betriebsgewicht (kg) 1300
Max. Anhängelast, gebremst (kg) Nicht zugelassen
Max. Anhängelast, ungebremst (kg) Nicht zugelassen

Quelle: Renault Presse Website Schweiz

Gelesen 552 mal Letzte Änderung am Montag, 12 April 2021 09:34