Daily the latest News in flag wave deflag wave ukflag wave frflag wave br

Dienstag, 16 Februar 2021 11:01

R-Space

geschrieben von Projekt-Renault
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

81. Genfer Auto-Salon 2011

Renault gibt auf dem 81. Genfer Auto-Salon mit der Studie R-Space einen Ausblick auf seine künftige Designstrategie.

Mit der Familienvan-Studie R-Space präsentiert Renault in Genf vom 3. bis 13. März 2011 bereits das dritte Konzeptfahrzeug im neuen Markendesign. Die zukünftige Designstrategie von Renault rückt den Menschen in den Mittelpunkt und orientiert sich dabei an seinem Lebenszyklus. Dieser besteht aus sechs Abschnitten, die mit je einem eigenständigen Konzeptfahrzeug symbolisiert werden. Den Auftakt machten im Sommer 2010 die zweisitzige Coupé-Studie DeZir, die die Phase des Verliebens verkörpert, fortgesetzt von der im Februar 2011 präsentierten Crossover-Studie CAPTUR. Sie weckt gezielt Assoziationen an eine Abenteuertour, bei der ein junges Paar die Welt entdeckt. Der R-Space orientiert sich am darauf folgenden Lebensabschnitt der Familiengründung.

R-Space: Familien-Van mit markanter Formensprache

Auffällige Designmerkmale des 4,25 Meter langen Kompaktvans sind die ausgeprägt V-förmige Seitenfensterlinie und die wellenförmig nach oben zulaufende hintere Seitenscheibe. Die Frontpartie prägen der mittig platzierte Renault Rhombus und die große, flach geneigte Windschutzscheibe.

Gegenläufig angeschlagene Türen und der Verzicht auf die Mittelsäule erleichtern den Einstieg in den futuristisch, aber dennoch funktional gestalteten Innenraum. Der Fahrerplatz ist mit einem schwebenden Instrumententräger besonders leicht und luftig gestaltet. Der Fondbereich ist als variabler Spielraum für die Kinder ausgelegt.

Nur 95 Gramm CO je Kilometer dank Energy TCe-Motor

Als Antrieb für den R-Space dient das innovative Energy TCe-Concept-Triebwerk. Der Benzinmotor gibt einen Ausblick auf das neue, modular aufgebaute TCe-Motorenangebot, das ab 2012 in Serie eingeführt wird. Zum Technikpaket zählen Benzin­direkt­einspritzung, Hochleistungs­zündkerzen, Niederdruck-Abgas­rück­führung, Start-Stopp-Automatik und die variable Ölpumpe.

Das Dreizylinderaggregat mit 900 Kubikzentimeter Hubraum ermöglicht in Verbindung mit dem EDC-Doppelkupplungs­getriebe Fahrleistungen eines 1,6-Liter-Motors mit 80 kW/110 PS Leistung und 160 Nm Drehmoment. Der Motor des R-Space stößt jedoch nur 95 Gramm CO2 je Kilometer aus, was einem Kraftstoffverbrauch von 3,7 Litern pro 100 Kilometer entspricht.

Quelle: Renault Presse-Service

 

Gelesen 31 mal
Mehr in dieser Kategorie: « CAPTUR Frendzy »

Schreibe einen Kommentar