Daily the latest News in flag wave deflag wave ukflag wave frflag wave br

Mittwoch, 21 April 2021 19:41

Renault Gruppe führt nach erfolgreichem Test digitale Compliance-Lösung XCEED ein

geschrieben von Projekt-Renault
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Echtzeitdaten für Fahrzeugteile
 

Zertifizierte Fahrzeugkomponenten vom Design bis zur Produktion: Die Renault Gruppe setzt ab sofort auf die digitale Compliance-Lösung XCEED. Dafür unterzeichnete der Automobilhersteller einen Vertrag mit seinen Partnern Faurecia, Knauf Industries, Simoldes und Coskunöz. Nach einem erfolgreichen Test im Renault Werk Douai ist die in Zusammenarbeit mit IBM entwickelte Lösung nun im großen Maßstab weltweit verfügbar, auch für Erstausstatter und Zulieferer. Damit bringt die Renault Gruppe die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Automobilindustrie einen entscheidenden Schritt weiter.

XCEED steht für „eXtended Compliance End-to-End Distributed” und bezeichnet eine Compliance-Lösung auf Blockchain-Basis. Damit lassen sich die Daten Tausender in einem Fahrzeug verbauter Teile nahezu in Echtzeit verfolgen, ohne die komplexen Datenabgleiche zu vervielfachen. Die neue Technologie verbessert damit die Reaktionsfähigkeit und Effizienz der Automobilindustrie in Zeiten immer strengerer Vorschriften. Im September 2020 traten neue Marktüberwachungsvorschriften in Kraft, die verstärkte Kontrollen für bereits auf dem Markt befindliche Fahrzeuge vorsehen. Um inner-halb kurzer Zeit auf die Regularien zu reagieren, muss die gesamte Produktionskette ihre Struktur an-passen. Der heutigen Ankündigung ging eine erfolgreiche Erprobung von XCEED im französischen Renault Werk Douai voraus. Die Lösung wird nun weiterhin in Douai sowie in Partnerwerken in der Türkei und Spanien eingesetzt.

Plattform soll Wettbewerbsfähigkeit Europas stärken

Das Ziel von XCEED ist es, eine Plattform für die Rückverfolgbarkeit von Compliance und Konformität für das gesamte Ökosystem der europäischen Automobilindustrie zur Verfügung zu stellen. Auf diese Weise soll die industrielle Wettbewerbsfähigkeit und technologische Souveränität Europas gestärkt werden. XCEED ist so konzipiert, dass alle Akteure der Automobilindustrie weltweit – von kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zu multinationalen Konzernen – Zugang zu einem leistungsstarken, gemeinsamen digitalen Werkzeug haben, das den Informationsaustausch verbessert und vereinfacht.

Hierzu Odile Panciatici, Koordinatorin des XCEED-Projekts bei der Renault Gruppe: „XCEED ist ein mächtiges Werkzeug für die Transformation der Automobilindustrie, indem es operative Exzellenz für das gesamte Ökosystem ermöglicht, einschließlich kleinerer Akteure, die sonst nicht in der Lage gewesen wären, in diese Technologie zu investieren."

Quelle: Renault Presse-Service

Gelesen 251 mal

Schreibe einen Kommentar