Daily the latest News in flag wave deflag wave ukflag wave frflag wave br

Dienstag, 12 Januar 2021 11:30

Talisman

geschrieben von Projekt-Renault
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Renault-Highlight auf der 59. IAA in Frankfurt

Innovative Coupé-Studie Talisman mit neuartigen Technologien

Viersitziges Sport-Coupé der Luxusklasse

Elektronisch gesteuerte Flügeltüren und Sitze aus Kohlefaser

Bedienkonzept „Touch Design“ für intuitives Handling

4.5-Liter-V8-Motor mit 32 Ventilen

Mit der viersitzigen Coupé-Studie Talisman präsentiert Renault auf der 59. IAA einen weiteren, diesmal sehr sportlich orientierten Entwurf eines Oberklassemodells. Wie das Raum-Coupé Avantime und die Raum-Limousine Vel Satis zeichnet sich auch die neue Studie durch ein eigenständiges Konzept und intelligente Details aus. Kernmerkmale sind die dynamische Karosserieform, der betont schlicht gehaltene Innenraum, das innovative Bedienkonzept „Touch Design” sowie der kraftvolle 4,5-Liter-V8-Motor.

Hightech in allen Bereichen

Modernste Technik und hochkarätige Elektronik bietet der 4,80 Meter lange Talisman in allen Bereichen. Beispiel: Den Zugang zum Innenraum eröffnen zwei 2,45 Meter breite Flügeltüren, die – per Chipkarte gesteuert – elektrohydraulisch nach oben schwingen. Die große Öffnung und der Verzicht auf eine störende B-Säule garantieren, dass auch die Fondpassagiere ihre Plätze bequem erreichen. Der Innenraum selbst überrascht durch seine dezente Gestaltung und eine hoch komplexe Hightech-Ausstattung. Dazu zählen auch die schalenförmigen Sitze mit einer Unterkonstruktion aus Kohlefaser und Bezügen aus rotem Leder. Die Sitzhöhe lässt sich mit Hilfe integrierter Luftkissen stufenlos regulieren, was optimalen Sitzkomfort garantiert. Hightech-Features finden sich zudem an der Armaturentafel. Sie ist lediglich über schmale, filigran wirkende Metallträger mit der Stirnwand verbunden. Die geschwungene Form ähnelt der eines Flugzeugflügels. Die Einheit Armaturentafel/Pedalerie fährt per Elektromotor vor oder zurück und lässt sich so stets optimal der Statur des Fahrers anpassen.

Touch Design: Neue Schnittstelle Mensch/Maschine

Eine weitere Innovation bildet das neue Bedienkonzept „Touch Design“, das die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine konsequent neu definiert. Dazu Renault-Design-Direktor Patrick le Quément: „Jedes Bedienelement soll seine Funktion durch seine spezielle Gestaltung unverwechselbar verdeutlichen und sich daher intuitiv betätigen lassen.“ Alle Schalter, Hebel und Tasten überzeugen dabei durch ihre ausgesprochen angenehme Haptik, die Bedienkomfort und -sicherheit gewährleistet. Eigenständig und funktional zugleich sind auch die vier hinter dem Lenkrad positionierten Rundinstrumente. Sie bestehen aus je drei übereinander angeordneten Kristallscheiben, die frei im Raum zu schweben scheinen. Die Ziffern sind per Laser jeweils in die mittlere Kristallscheibe eingraviert.

Auch das Antriebskonzept des Talisman unterstreicht die Oberklasse-Kompetenz der Marke: Ein leistungsstarker 4,5-Liter-V8-Motor mit 32 Ventilen überträgt seine Kraft per Automatikgetriebe mit Overdrive und Impulsschaltung auf die Hinterräder. Stabiles Fahrverhalten bei hohem Tempo garantiert der aus dem Formel 1-Rennsport übernommene Diffusor im hinteren Wagenboden. Diese Lösung hat auch ästhetische Vorteile: Ein Heckspoiler, der die elegant fließende Silhouette stören würde, ist nicht erforderlich. Für erstklassige Verzögerungswerte sorgen Sechs-Kolben-Bremssättel sowie groß dimensionierte Bremsscheiben mit 380 Millimeter Durchmesser. Das hohe Sicherheitsniveau dokumentieren unter anderem auch Michelin-PAX-Reifen mit Notlaufeigenschaften

Technische Daten Concept Car Talisman

Motor  
Bauart / Material Block / Kopf V-Achtzylinder, 2x2 obenliegende Nockenwellen
Ventile pro Zylinder 4
Hubraum 4.494
Max. Leistung (kW/PS bei 1/min) 250/340 bei 6.400
Max. Drehm. (Nm bei 1/min) 451 bei 4.000
Kraftstoffbedarf Super bleifrei (95 Oktan)
Gemischaufbereitung Sequenzielle Multipoint-Einspritzung
Kraftübertragung  
Antriebsart / Getriebe Automatik-Overdrive und Impulsschaltung
Kraftübertragung Heckantrieb
Fahrleistungen  
Höchstgeschwindigkeit (km/h) Über 230 km/h
Beschleunigung (0-100 km/h in s) 5,9
Fahrwerk / Bremsen  

Reifendimension (vorn/hinten)
255 – 710 – R 560 A / 285 – 710 – R 560 A (Michelin Pax System)
Räder Montupet Aluminiumfelgen (entspricht 21“)
Bremssystem vorn / hinten (mm) 6-Kolben-Bremssättel; Scheiben (380) / Scheiben (380)
Abmessungen / Gewichte  
Länge / Breite / Höhe (mm) 4.805 / 1.950 (2.480)1 / 1.380 (2.130)1
Radstand (mm) 2.950
Überhang vorn / hinten (mm) 900 / 955
Sitzplätze 4
Gewicht (kg) 1.600
Innenausstattung  
Sitzkomfort Sitze per Luftkissen höhenverstellbar
Navigation/Rückspiegel 16:9 Multifunktionsdisplay mit Spracherkennung / Panorama Rückspiegelfunktion mit drei Außenkameras
Startsystem Chipkarte
Ergonomie Armaturenbrett-Pedalerie-Einheit elektrisch verstellbar
Borduhr TAG Heuer
Gelesen 21 mal Letzte Änderung am Dienstag, 12 Januar 2021 11:39
Mehr in dieser Kategorie: « Modus² und Operandi Espace Concept »

Schreibe einen Kommentar